Wasser - Der Treibstoff der Zukunft

Wie Du mit Hilfe von Wasser, in jedem Fahrzeug bis zu 50% an Kraftstoffverbrauch einsparen kannst

© pexels / Kraftstoffverbrauch mindern
© pexels / Kraftstoffverbrauch mindern

Wasser als Treibstoff verwenden? Funktioniert das überhaupt?

 

Zu Beginn sei gesagt JA. Viele mögen meinen es handelt sich hierbei um 'Science Fiction'. Doch Wasser als alternativen bzw. zusätzlichen Treibstoff zu verwenden ist schon lange keine Zukunftsvision mehr. Die Technik existiert bereits seid Jahren und es sind mittlerweile tausende von Menschen mit Ihren Fahrzeugen unterwegs, die diese Technik nutzen. Das Zauberwort heißt HHO (2x Wasserstoff + 1x Sauertsoff). Es handelt sich hierbei um ein Gas (Braungas), welches sich mit Hilfe der Energie der Autobatterie und einer zusätzlichen Technologie umwandeln lässt. Und das gute an der Technik,es kann jeder selbst mit Hilfe einer Wassermotor Umbauanleitung selbst installieren.

Spritsparexperte und Umweltschützer Ronald Keszler hat dieses System vor vielen Jahren entworfen, sowie bei sich und anderen selbst getestet. Und es hat funktioniert. Nachbarn, Freunde und auch weitere Familienmitglieder testeten das System für sich und es war mit einmal möglich den Kraftstoffverbrauch um bis zu 50% zu senken. Er entschied sich daher sein Wissen mit Hilfe einer "Schritt für Schritt Umbauanleitung" an alle weiterzugeben. Doch was passiert dort im wesentlichen? Durch das Nutzen des Vakuumdruckes Deines Fahrzeuges sendet der Elektrolyseur, das Herzstück des Umbaus, das HHO direkt in Deinem Vergaser oder die Einspritzanlage. Die Einrichtung wird in dieser Anleitung im Detail Schritt für Schritt beschrieben und in Word und Bild gezeigt.

 

Wieso nutzt bereits niemand diese Technik?

 

Es sei gesagt, dass diese Technologie für den gesamten Markt einfach nicht lukrativ ist. Im Zeitalter vom Lobbyismus und Kapitalismus sind Gewinne durch Öl für Staaten und Ölkonzerne einfach lukrativer, als umweltfreundliche Alternativen. Die Technologie jedoch, existiert seit über 100 Jahren und ist keine Weltneuheit. Leider versuchen dennoch die Inhaber großer Ölfirmen, diese Technologie geheim zu halten um weiter das große Geschäft zu machen.

 

Aber ich bin kein Mechaniker oder habe keine Zeit.

 

Selbst ohne technische Vorkenntnisse ist es mit Hilfe der Schritt für Schritt Anleitung super einfach Dein Auto umzurüsten. Sie zeigt Dir genau wie Du vorgehen musst, sodass es nahezu jeder verstehen und auch umsetzen kann. Solltest Du Dich nicht trauen an Deinem Fahrzeug zu "schrauben", ist das kein Problem. Mit der Anleitung kommen zusätzlich ausführlich aufgelistet, die Anbieter fertiger Anlagen und Geräte, sowie die Anbieter von vorgefertigten Wasserauto Selbstbaukits.

 

Du kannst auch die Anleitung ausdrucken und dem Mechaniker Deines Vertrauens vorlegen. Dieser wird sich freuen den Umbau Deines Fahrzeugs vorzunehmen.

 

© pexels / Wasserauto Umbauanleitung und Spritkosten senken
© pexels / Wasserauto Umbauanleitung und Spritkosten senken

Vorteile Dein Fahrzeug mit Wasser zu betreiben.

 

  • es funktioniert mit 99% aller Fahrzeuge, egal ob Diesel oder Benzin
  • Spritkosten um ein vielfaches reduzieren
  • reduziert den Kraftstoffverbrauch bis zu 50%, Benzin sparen wie nie zu vor
  • Fahrzeugleistung wird gesteigert
  • die Maschine wird gereinigt und das Fahrzeug läuft ruhiger
  • es hilft der Umwelt, da weniger schädliche Abgase entstehen
  • es kann normales Leitungswasser benutzt werden
  • einfache Prozesse für den Umbau
  • gut zu verstehende Anleitung und kann ohne Vorkenntnisse umgebaut werden
  • Komplettumbau für weniger als ca. 100€ Materialwert möglich
Wasser als Treibstoff
Wasser als Treibstoff

Wie sicher ist diese Technik?

 

Man könnte meinen, man fährt mit explosionsartigen Stoffen durch die Gegend. Ist das nicht gefährlich? Die Antwort lautet jedoch. Nein. Aus verschiedenen Gründen. Das HHO wird nur nach Bedarf produziert und auch sofort verbraucht. Da es auch nicht zwischengespeichert wird, besteht auch keine etwaige Explosionsgefahr o.ä.

 

Warum Du Dein Fahrzeug noch heute zum Wasserauto umrüsten solltest.

 

  • Dein Fahrzeug wird dadurch bis zu 50% effizienter
  • Du kannst durchschnittlich 200€ pro Monat bzw. bis zu 2400€ pro Jahr sparen.
  • es wird weniger Emission produziert, was wiederum umweltfreundlicher ist
  • die Performance des Motors wird gesteigert
  • reinigt den Motor, womit das Fahrzeug ruhig und runder läuft
  • reduziert die Motortemperatur und schützt dadurch die Maschine
  • man kann auch große 6 oder 8 Zylinder fahren
  • Du kannst auch ein extra Einkommen aufbauen, in dem Du die Anleitung nutzt, um solche Sparmaschinen in die Fahrzeuge Deiner Bekannten einzubauen

Experten sagen, die HHO Technologie ist die Lösung für das Problem der globalen Erwärmung in der Zukunft und hilft die Umwelt zu erhalten!

Die perfekt Lösung um saubere Energie zu bekommen, ist die Schritt für Schritt Umbauanleitung. Man kann durch den Umbau die Umweltverschmutzung reduzieren und dabei noch jede Menge Geld sparen.

 

Du kannst jetzt selbst was tun, ohne große Modifikationen am Motor vorzunehmen. Und:

 

Du wirst dadurch tausende von Euro jährlich sparen und helfen die Umwelt zu schonen und zu schützen.

 

Wenn Du von den Resultaten dieser Technologie überzeugt bist, kannst Du diese gerne in die Fahrzeuge Deiner Freunde übertragen. Umso mehr davon erfahren und umso mehr diese Nachricht verbreitet wird, desto besser ist es für die Umwelt und Dein Geldbeutel.


Bedenke, was Du mit der Wasserauto Umbauanleitung erreichst.

  • es wird weniger Emission produziert, was unseren Planeten sauber hält
  • die Perormance des Motors wird gesteigert
  • reinigt den Motor womit das Fahrzeiug ruhiger und runder läuft
  • reduziert die Motortemperatur
  • das Fahrzeug wird bis zu 50% effizienter und Du kannst dadurch durchschnittlich 200€ pro Monat bzw. 2400€ pro Jahr sparen

Ronald Keszler: "Alle großen Fahrzeughersteller machen es vor und haben bereits Systeme entwickelt mit denen es möglich ist, Fahrzeuge mit Wasser bzw. Wasserstoff zu betreiben. In Hamburg zum Beispiel fährt ein Großteil der Busse des öffentlichen Nahverkehrs bereits mit Wasserstoff. Nutze auch heute schon die Vorteile des Treibstoffes der Zukunft und lasse Dir nicht einreden, dass es nicht geht. Denn Jeder der es probiert hat, weiß das bestens funktioniert."

Zögere nicht, Du bekommst augenblicklichen Zugang zur Anleitung und dem wertvollen Bonusmaterial, welches es Dir hilft ab sofort bis zu 50% Deiner Treibstoffkosten zu senken. Sehe schnelle und dauerhafte Erfolge nach dem Umbau mit dem angebotenen Ratgeber inkl. umfangreichem Bonusmaterial. Hole Dir noch heute den Zugang zur Wasserauto Bauanleitung.


Quelle und Copyright: https://wasserauto24.net/