· 

Shopping - schwer oder leicht gemacht

Oftmals werden wir beim Einkaufen noch dazu hingerissen, dieses oder jenes dazu zu kaufen. Wir kennen das alle. Die Taschen sind bereits voll, doch dann funkelt und glänzt uns auf dem Heimweg noch ein schönes Produkt aus der Vitrine direkt in unsere müden Augen. Wir können nicht widerstehen. Und bevor Du nur ansatzweise verstanden hast was gerade passiert ist, wurde die Karte schon längst durchgezogen. Du ärgerst Dich vielleicht sogar später warum Du diesen "Schrott" gekauft hast. Damit Dir das nicht mehr passiert, haben wir einige Tipps vorbereitet. Stelle vor jedem! Kauf eines Produktes einige dieser Fragen und Du wirst bemerken, dass es oft unnötig ist, diesen zu erwerben. Here we go...

1. Kann ich es auch ausleihen?

Hin und wider brauchen wir bestimmte Produkte die wir wahrscheinlich nur einmal verwenden werden. Warum müssen wir uns dann ein eigenes zulegen. Überlege Dir ob nicht im Freundes- oder Bekanntenkreis nicht jemand diese eine Sache hat, die Du vielleicht nur einmal benutzen wirst. Das schont nicht nur Deinen Geldbeutel sondern Du kannst vielleicht auch später jemanden von Deinen Sachen etwas verleihen. Damit beginnst Du einen Kreislauf und tust etwas Gutes für die Umwelt, da durch diese Handlungen Resourcen gespart werden.

2. Kann ich auch ohne leben?

Ja es ist soooo schön zur Show gestellt im Laden. Der Effekt ist zu Hause jedoch nicht derselbe. Daher frage Dich tatsächlich immer wieder ob Du diese eine Sache unbedingt haben musst.

3. Brauche ich das wirklich?

Ähnlich wie bei Nummer 2. Jedoch frage Dich, ob dieser Artikel überhaupt einen nutzen für Dich haben wird, oder eher später als Staubfänger im Regal landet oder in den dunklen Ecken Deines Kellers verschwindet.

4. Kann ich es selbst reparieren?

Sachen gehen kaputt. Das ist nicht schlimm. Man muss aber nicht unbedingt einen neuen Tisch kaufen wenn vielleicht nur ein Tischbein locker ist. Daher schaue vorher nach, ob es für Dich möglich ist, einige Sachen vorher selbst reparieren zu können.

5. Will ich das wirklich haben?

Eine unscheinbare aber wichtige Frage. Oftmals werden wir Opfer ausgeklügelter und intelligenter Verkaufstaktikten. Daher immer die Frage an Dich selber, ob Du diese Sache wirklich haben möchtest, bevor Du im Affekt kaufst.

6. Wo landet mein Geld dafür?

Wen unterstütze ich eigentlich mit diesem Kauf gerade. Diue Frage wo Dein Geld dafür landen wird, sorgt bei einigen vielleicht bei einigen Verkäufern auf skepsiss o.ä. und verhindert dadurch einen weiteren Fehlkauf.

7. Ist es ein grünes Produkt?

Das Du die Farbe erkennen wirst, ist wohl eindeutig. Aber woher stammt dieses Produkt eigentlich? Kommt es aus einer Massenproduktion? Wurde es handgefertig oder ist es sogar mit einem "fairtrade" Siegel gekennzeichnet? Vielleicht hilft Dir diese Frage dabei, Deine Auswahl zum Kauf, bei einem Deiner nächsten Produkte zu entscheiden.

8. Habe ich das vielleicht schon?

Hin und wieder bemerken wir gar nicht, dass wir einige unserer Entscheidungen beim Einkauf gewisser Produkte treffen, ohne uns zu fragen, ob wir das nicht schon besitzen. Also lieber einmal kurz innehalten und überlegen, ob diese eine Sache nicht schon in einer Kammer Deines Heim's schlummert.

9. Werde ich es oft benutzen?

Ja es ist ähnlich wie die erste Frage ob ich es auch ausleihen könntest. Solltest Du vielleicht etwas brauchen was Du nur ein paar mal benutzen wirst, kannst Du Dir auch gerne wieder die Frage stellen ob Du es nicht auch anderweitig besorgen kannst.

10. Habe ich schon was ähnliches?

Manchmal wissen wir gar nicht, dass wir vielleicht schon ein ähnliches Produkt für die selbe Verwendung haben. Beispielsweise Werkzeuge. Warum brauche ich unbedingt einen Kreuzschraubenzieher wenn ich schon einen mit Schlitz besitze. Gut für die Heimwerker-Profis ist das eine unangemessen Frage. Aber auf dem Punkt gebracht bedeutet es, dass wir 2 mal überlegen sollten ob wir nicht schon etwas ähnliches besitzen.

11. Wie wurde es produziert und hergestellt?

Nicht immer wissen wir woher unsere Produkte kommen und wie sie produziert wurden. Das stimmt. Wenn ich jedoch Kleidung kaufe, beispielsweise T-Shirts für 1€ das Stück, made in Taiwan oder sonst wo, dann kann ich mir schon ein Bild davon machen unter welchen Umständen dieses Produkt hergestellt wurde. Ob ich das mit meinem Kauf unterstützen möchte, liegt dann ganz alleine bei Dir.

12. Wo wurde es hergestellt?

Diese Frage schließt sich an dem Beispiel von Nummer 11 an. Natürlich können wir Produkte aus aller Herren Länder kaufen. Oftmals wissen wir aber schon am Label, der Marke und am Preis, was dahinter steckt. Und was ich mit dem Kauf unterstütze.

13. Wie lange wird es halten?

Und damit widmen wir uns der Qualitäts-Frage. Bleiben wir gleich beim Beispiel. Wenn ich weiß das mein 1€ T-Shirt nach 3 mal waschen zerreißen und kaputt gehen wird, will ich es dann wirklich kaufen? Oder lieber in etwas qualitativ hochwertigeres investieren? Stelle Dir diese Frage auch bei anderen Produkten. Ist die Qualität seinen Preis wert. Oder kaufe ich mit dem Wissen ein, dass es nicht lange halten wird?

14. Aus welchen Materialien besteht es.

Diese Frage ist nicht nur in der heutigen Zeit aus umweltlicher Sicht zu stellen, sondern auch aus gesundheitlicher Sicht. Billige und schlechte Materialien. Stinkend und schlecht verarbeitet. Mit Chemie beigesetzt. Aus Plastik hergestellt? Stelle Dir diese Fragen und mache auch kurze Riech-Tests. Am Geruch erkennst Du schnell ob etwas aus Guten oder weniger Guten Materialien besteht.

15. Macht es mich wirklich glücklich?

Oft kaufen wir im Affekt. Und meistens gibt uns nur das "Shopping" Glücksgefühle. Daher frage Dich selber, ob dieser Artikel Dich wirklich glücklich machen wird.

16. Nur weil es billig ist?

Hand auf`s Herz. Wie oft haben wir nicht schon Schrott gekauft, weil es einfach zu günstig war. Beherzige die vorherigen Fragen und Du wirst schnell merken, dass Du einiges nicht mehr so schnell im Affekt kaufen wirst.


Danke das Du Dich für diesen Beitrag interessiert hast. Damit wir noch mehr Menschen erreichen können, freuen wir uns, wenn Du diesen teilen würdest. Vielleicht hast Du selber noch einige Tipps?! Dann hinterlasse uns gerne ein Kommentar und wir können unsere Liste stetig updaten. Hier findest Du noch einmal eine Zusammenfassung aller Tipps auf unserem Youtube Kanal.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0